Klassenberechtigung / Typerating

Eine Klassenberechtigung benötigen Sie, wenn Sie einmotorige /SEP(l) oder mehrmotorige / MEP(l) Flugzeuge fliegen möchten. Nach Abschluss der Flugausbildung haben Sie bei MFA eine SEP(l) / Berechtigung und bei Bedarf eine MEP(l) / Klassenberechtigung erworben.

Die MEP-IR Berechtigung ist die Voraussetzung um dann erstmalig ein Type Rating (Musterberechtigung) für komplexe Flugzeuge wie Citation Jet, Airbus oder Boeing zu erwerben. Für das Typerating werden sie nach Wahl Ihrer Fluggesellschaft vom Arbeitgeber geschult.

MFA bietet Erwerb, Erneuerung und Training für SE & ME an:

Ersterwerb SEP: 3 Flugstunden, ca 5 h Theorieunterricht / Verlängerung: Checkflug

Ersterwerb MEP: 6 Flugstunden, 7 h Theorieunterricht / Verlängerung: Checkflug

versch. z.B. EIR – enroute Instrumentenflugberechtigung: 15 h Flugausbildung:

bei bestehendem IFR SEP: UPGRADE auf IFR MEP: 5h Instrumentenflugausbildung

MFA bietet in Kooperation den Erwerb und Training auf folgenden Mustern an:
  • Cessna Mustang C510
  • Cessna CJ 525
  • Beechcraft KingAir 90-200
  • Boeing 737 NG
  • Airbus A320

Klassenberechtigung / Musterberechtigung / Type Rating

MFA bietet für Sie den kompletten Service:

  • Training für Normalverfahren
  • Training für Notverfahren
  • Verlängerung VFR & IR von Berechtigungen
  • Erneuerung VFR & IR von Berechtigungen
  • Ersterwerb VFR & IR von Berechtigungen

Instrumentenflug – Ausbildung / Training / Prüfung – alles aus einer Hand

MFA ist vom Luftfahrt-Bundesamt für die Instrumentenflugausbildung, Erwerb, Training, Erneuerung und Prüfung ein- und mehrmotorig zugelassen. MFA betreibt hierfür einen vom LBA für Instrumentenflugausbildung zugelassenen Flugsimulator im Zentrum von München.

Instrumentenflug – Ausbildung / Training / Prüfung – alles aus einer Hand